BodyNumber1®

Das zeitsparende Fitness Studio direkt in Ihrer Umgebung (Ulm / Neu-Ulm / Ehingen)




Gerne beantworten wir Ihre Fragen beim persönlichen Probetraining!

0731 - 8022270
(BodyNumber1 Zentrale Neu-Ulm)



Schreiben Sie uns eine E-Mail:


Hier finden Sie uns in Neu-Ulm

BodyNumber1® Neu-Ulm Zentrum
Augsburgerstraße 1
89231 Neu-Ulm

Telefon: 0731 - 8022270


Hier finden Sie uns in Ulm-Söflingen

BodyNumber1® Ulm-Söflingen
Neue Gasse 20
89077 Söflingen

Telefon: 0731 - 49216624


Hier finden Sie uns in Ulm

BodyNumber1® Ulm-Theater
Olgastraße 83
89073 Ulm

Telefon: 0731 - 55219005


Hier finden Sie uns in Ehingen

BodyNumber1® Ehingen Zentrum
Hauptstraße 30
89584 Ehingen

Telefon: 07391 - 7800586

ems personal training ehingen




"Effekte von Ganzkörper Elektromuskelstimulation (EMS-Training) auf anthropometrische Parameter"


(BODYNUMBER1 - TEAM, EMS Fitnessstudio BodyNumber1 2009-2012)


Untersuchungsziel
Mit zunehmendem Alter (ca. ab 35 Jahren) verändert sich bei Männern und Frauen die Körperzusammensetzung mit Degeneration der Muskelmasse und Erhöhung des abdominalen Körperfetts. Dieser Entwicklung entgegen zu wirken, zeichnet sich als Alternative zu einem konventionellen Muskeltraining mit geringer orthopädischer und kardialer Belastung bei vergleichsweise niedrigem Trainingsvolumen derzeit das Ganzkörper-Elektromyostimulationstraining (EMS) ab. Das Ziel dieser Untersuchung war es, die Effekte von Elektromuskelstimulation auf anthropometrische Parameter zu ermitteln.

Methodik
118 Männer und Frauen im Alter von 25 bis 75 Jahren mussten 1 mal wöchentlich ein 15-minütiges Ganzkörper-EMS-Training absolvieren. Darüber hinaus wurde selbstständig gelegentliches Ausdauertraining absolviert. Es handelt sich um eine Langzeituntersuchung, es wurde mindestens 3 Monaten und maximal 3 Jahre trainiert. Dabei wurden folgende anthropometrische Daten (Armumfang, Brust- /Rückenumfang, Taillenumfang, Bauchumfang, Hüftumfang, Beinumfang, sowie Körperfettanteil) ermittelt.

Ergebnisse
Umfangmessungen:
Bei den Armen erhöhte sich der Umfang um 0,6cm im Brust-/ Rückenbereich um 1,24cm. Grund dafür ist eine deutliche Zunamhe an Muskelmasse in den Bereichen.
Bei den Beinen reduzierte sich der Umfang um 1,03cm, an der Hüfte um 8,29cm.
Der Taillen- und Bauchumfang, als Kriterium der abdominalen Adipositas sank signifikant um 4,23cm und um 4,17cm.
Das Körperfett reduzierte sich signifikant bei allen Teilnehmern aus Ulm und Ulm-Söflingen durchschnittlich um 4,07%.

Fazit
Das Ganzkörper-EMS-Training reduziert in sehr effektiver Weise den abdominalen Körperfettanteil was positive gesundheitliche Folgen zu erwarten lässt. Ebenfalls sind deutliche Anpassungen durch Muskelzuwachs sichtbar und objektiv spürbar was eine bessere Körperhaltung durch eine gestärkte Rückenmuskulatur zur Folge hat. Darüber hinaus wurde eine hohe Akzeptanz des EMS-Trainings bei den Teilnehmern der Untersuchung festgestellt, so dass neben der Effektivität auch die Praktabilität dieser Trainingsform mit einem Zeitaufwand von nur 15 Minuten gesichert ist.





Reichen 15 Minuten Training pro Woche aus?
Feedback, Kundenmeinungen, Erfolge über Personal Training
bei BodyNumber1® finden Sie hier!
ulm-fitnessstudio-ulm.de/kundenmeinungen.html